Lernen Sie mich kennen…

Mein Werdegang

Mit dem Thema „Konflikt“ kam ich schon vor ca. dreißig Jahren während meiner Tätigkeit als Security bei Konzerten und als Türsteher in Kontakt. Ich lernte viel über die Vielfältigkeit von Konflikten. Durch meine Ausbildung im traditionellen Kung Fu zum Meister bekam ich die mentalen und körperlichen Voraussetzungen um diese erfolgreich zu lösen. Dies wurde durch meine Weiterbildung zum Selbst- und Gewaltschutztrainer noch verstärkt. Ich wollte aber noch mehr über den zwischenmenschlichen Umgang lernen und absolvierte deshalb eine Coaching Ausbildung. Ich lernte dadurch verschiedene Coaching Formate kennen, am meisten begeisterte mich jedoch die Klientenzentrierte Gesprächsführung und das NLP. Durch meine intensive Beschäftigung mit dem Buddhismus erkannte ich auch viele Parallelen zum systemischen Coaching, welches ebenfalls in meine Tätigkeit einfließt.Daraus entwickelte ich das universelle „KOHAI“- Konzept aus der Praxis für die Praxis, dass die Individualität eines jeden Konflikts und der daran beteiligten Personen mit einbezieht und das mittlerweile seit über zehn Jahren erfolgreich in Coaching und Workshops umgesetzt wird.

Trainerprofil

Meine Mission

​Menschen darin begleiten, Konflikte zu lösen und zu vermeiden. Die Bedeutung von Konflikten sichtbar machen und zu zeigen, dass sie auch Wachstumspotenzial bieten.

Mein Fokus

Im Wesentlichen geht es um die Erhöhung der Konfliktlösungskompetenz und eine Verbesserung des Selbstmanagements, um gelassener mit Herausforderungen umzugehen.

Meine Vision

Durch eine Weiterentwicklung der Menschen zur Eigenverantwortung und positiver Lebensführung, Konflikte seltener und leichter lösbar zu machen.

Mein Passion

​Angst vor Konflikten zu nehmen sowie Fähigkeiten und Strategien zu lehren, um entstehende Konflikte zu vermeiden und bestehende Konflikte zu lösen.

Meine Arbeit

KOHAI-Konzept

Coaching mit dem von mir entwickelten „KOHAI“-Konzept. Dieses Format dient zur Lösung betrieblicher und privater Konflikte.

Da bei ausgetragenen Konflikten immer die Gefahr besteht, dass alle beteiligten Parteien Niederlagen erleiden, kann Konflikt-Management zu einer Win-Win-Situation führen oder wenigstens dazu, sich zu einigen, dass man sich nicht einigen kann und jedem seine Meinung belassen kann. Das geringste Ziel muss jedoch die Beendigung des Konflikts sein.

Work-Life-Balance-Disc

​Coaching mit der von Nico Pirner und mir entwickelten Work-Life-Balance-Disc.

Die EGO-Pagode

Wir alle haben ein bestimmtes Bild von uns, unsere sogenannte Selbstwahrnehmung. Diese stimmt nur sehr selten völlig mit dem Bild überein, dass andere von uns haben, der sogenannten Fremdwahrnehmung.

Mit der EGO-Pagode können wir beide Bilder näher zusammenführen. Besonders hilfreich ist dies bei der Teamarbeit, aber auch in unserem Alltag ist es von höchstem Nutzen, da wir dadurch unsere zwischenmenschliche Kommunikation und Interaktion deutlich verbessern können.